UNIPLUS Aktuell

02 2019

Verwaltung von Personendaten: Erweiterung des dritten Geschlechts „divers“ im ERP-System

Das Bundesverfassungsgericht hat 2017 für das Personenstandsrecht einen weiteren Geschlechtseintrag beschlossen. Neben männlich und weiblich ist zukünftig ein dritter Eintrag zugelassen. Das Gesetz gilt seit Ende 2018. Es hat neben weitreichenden Folgen für Arbeitgeber auch Auswirkungen für die Verwaltung von Personendaten. UNIPLUS hat seine IT-Lösungen Anfang des Jahres für UNIPLUS-X3 daraufhin angepasst. Die entsprechenden Module

02 2019

UNIPLUS und Bundesinnung der Hörakustiker kooperieren: Thema Weiterentwicklung Gesellenprüfungs- und Ausschusswesen

In Münster trafen sich am 06.02.2019 Mitglieder der Bundesinnung der Hörakustiker und tauschten sich mit einem Softwarespezialisten von UNIPLUS zum Thema Weiterentwicklung Gesellenprüfungswesen aus. Im Mittelpunkt des Kooperationstreffens stand die zentrale Frage, wie Ausschüsse der Prüfer zusammengesetzt sind und weiterentwickelt werden können. Die eigentliche Aufgabe der Ausschüsse und der Prüferinnen und Prüfer ist die Prüfungsabnahme.

06 2018

Ausbildungsplatz Fachinformatiker bei UNIPLUS: für 2018 Nachwuchs gesichert

Erst 2019 wieder freie Ausbildungs-/Studienplätze bei UNIPLUS Software GmbH 2018 Nachwuchs für Ausbildungsstellen gesichert “Wir freuen uns für uns und unsere Kunden sehr,” so Tim Köhne und Andreas Bastian (beide Geschäftsführung zuständig Recruiting), “dass unser Angebot 2018 von vielversprechenden Kandidaten nachgefragt war. Auch in diesem Jahr ist es uns wieder gelungen qualifizierten Nachwuchs zu gewinnen.”

05 2018

Sicherer Datenschutz für DSGVO-Anforderungen mit Datenschutzpaket von UNIPLUS für ERP-Systeme

EU-Datenschutz-Verordnung ausreichend erfüllt? Mit dem Datenschutz-Paket von UNIPLUS setzen Sie die DSGVO sicher um Datenmanagement in Zeiten der Digitalisierung ist komplexer denn je: Es bedeutet mehr als elektronisches Aufbewahren und Vernichten von Belegen. In diesem Zusammenhang ist die Umsetzung auf die DSGVO eine unternehmensweite bzw. verwaltungstechnische Herausforderung. Sie erfordert Zeit, geeignete Instrumentarien, Prozesse und dediziertes

02 2018

Web-Relaunch

IHR WEB Relaunch mit UNIPLUS Software Komplettlösung mit CMS und UNIPLUS X3-PlugIns Mit dem Content-Management-System (CMS) WordPress und den dazugehörigen UNIPLUS X3-PlugIns bieten wir eine Komplettlösung für Ihren Web-Auftritt an. Lassen Sie sich von uns umfassend dazu beraten und den Relaunch an Ihr Corporate Design angepasst umsetzen. Sie können eigenhändig ganze Seiten, Beiträge und z.B.

02 2018

Vorgangsbearbeitung

Neu in unserem Produktportfolio ist unsere voll integrierte Vorgangsbearbeitung für die UNIPLUS X3-Lösungen. In den X3-Fachanwendungen können Vorgänge zu einem Kunden (Betrieb, Mitglied, Auszubildender, etc.) eingesehen, erzeugt und bearbeitet werden. Durch das ganzheitliche Konzept ist eine Bearbeitung eines Vorgangs abteilungsintern genauso möglich wie einen Vorgang medienbruchfrei mit einer anderen Abteilung abzuwickeln. Integration des Dokumentenmanagementsystem ermöglicht zusätzlich Dokumente

01 2018

NKF (Neues Kommunales Finanzmanagement)

UNIPLUS ermöglicht mit dem Verfahren NKF eine effiziente Sachbearbeitung im doppischen und kameralen Finanzwesen. Vereinfachen Sie Ihre Arbeitsabläufe mit unserem ERP Modul NKF. Erteilen Sie Gremien und verwaltender Geschäftsführung Auskunft in Echtzeit! Der Begriff “Neues Kommunales Finanzmanagement” wurde mit den ersten Modellprojekten in NRW geprägt und wird bis heute verwendet. In anderen Bundesländern sind andere

01 2018

GOB Zertifizierung / Prüfung Doppik Finanzbuchhaltung

UNIPLUS Doppik-Finanzbuchhaltung vom Wirtschaftsprüfer zertifiziert GOB Zertifizierung und Prüfung der Doppik Finanzbuchhaltung durch eine namhafte Wirtschaftsprüfungsgesellschaft unter Berücksichtigung des IDW Prüfungsstandards “Die Prüfung von Softwareprodukten” (IDW PS 880). Prüfung der Software für die Bereitstellung der Daten nach dem GDPdU-Datenformat für den Betriebsprüfer.

Seite 1 von 1

direkt

telefonische Unterstützung und Beratung unter 0251 609960